Fix und Fertig – die neue ConTakt-CD

 

 

 

 

 

 

 

Wie wir es auch drehen und wenden, hier kommt die krassest aufgemachte ConTakt CD überhaupt: fürs Cover musste der bekannte ConTakt Tower erklommen werden.

Wie wir es auch drehen und wenden, das ist die längste Platte von ConTakt seit 1998: die Regie musste zum Leidwesen einiger Künstler das erste Mal in all den Jahren kürzen.

Wie wir es auch drehen und wenden, man bekommt die aufwendigst arrangierte Musik aller Zeiten zu hören: wo sogar die Weisen aus dem Morgenland zu hören sind und Hardrockgitarristen und Drummer versuchen, das jeweilige Thema in ihrer Tonsprache zum Klingen zu bringen.

Wie wir es auch drehen und wenden, dieser Tonträger geht weg wie warme Semmeln: drei Gruppen sind mit dem Repertoire im Gepäck unterwegs!

Fan und NachwuchsConTaktero Sam’ohT sagt: „Endlich mal wieder was, was man sich so richtig gut reinziehen kann. Ein Halluluja an Halle!“

PS.: In Kürze gibts hier Hörbeispiele

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.